Rysum

Herrliches Rysum:
Ruhig und rund! Ein Juwel unter den wunderschönen Warfendörfern der Nordsee-Region Krummhörn. Erlebenswerte Ostfriesland-Idylle und Kulturerbe Deutschlands.

Historisches Rysum: 
Beim Anblick des Ortskerns geraten Besucher immer wieder ins Schwärmen. Rote Backstein-Häuser mit liebevoll gepflegten Vorgärten vermitteln eine Atmosphäre beschaulicher Behaglichkeit. Stattliche Bauernhöfe, geduckte Landarbeiter-Häuser. Im Mittelpunkt eine Kirche mit der ältesten bespielbaren Orgel Nordeuropas (1457) und eine wundervoll restaurierte Mühle (1895), die den Nordseewind noch heute als Antriebskraft nutzt. Bis ins 19. Jahrhundert war Rysum Herrlichkeit und Häuptlingssitz.

Lebendiges Rysum: 
Das klassische Runddorf Rysum hat einen Durchmesser von nur 400 Metern. Kleine Gassen (Lohnen) laden zum Bummeln und Verweilen ein. Bäckerei, Dorfkneipe, Restaurant, Café. Dazu klassische Klavierkonzerte in einem Gulfhof, Kunstausstellungen sowie an jedem ersten Sonntag im September der weit über die Grenzen hinaus bekannte Bauernmarkt. Rysum lebt - und liebt seine Gäste.

Ausgezeichnetes Rysum:
Der Ort wurde 1998 zum schönsten Dorf Niedersachsens gekürt und liegt in der nordwestlichen Ecke Deutschlands. Rund 10 Kilometer hinter Emden, das 17 km entfernte Greetsiel mit seiner großen Krabbenkutterflotte grenzt im Norden die heimische Krummhörn ab.

Natürliches Rysum:
Wenn Wolken aus dem Himmel fallen! Die Unendlichkeit des Horizontes lässt die Weite zum Ruhepol werden. Rysum bietet Mee(h)r: Spazier- und Radwege am Nordseedeich, durch eine Landschaft, deren Flora und Fauna ihresgleichen sucht. Geschützte Naturreservate im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, Rast- und Brutplatz einer vielfältigen Vogelwelt. Und Schafe, immer wieder Schafe.

Kurzinfo Rysum: 
Politisch gehört Rysum zur Gemeinde Krummhörn (PLZ 26736), die 1972 aus 19 ehemals selbstständigen Ortschaften geboren wurde. 18 Warfendörfer und das Fischerdorf Greetsiel bilden seitdem die Ferien-, Kunst- und Kulturlandschaft Krummhörn. Rysum hat 748 Einwohner (Stand 31.12.2006).

Ortsvorsteher: Hans Böke ( Tel: 0 49 27 - 654 )
Pastor der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde: Dr. Holger Balder (04927-267)
Interessengemeinschaft Rysum e.V.: Ekehard Jaspers (04927-424)

Quelle: www.rysum.org